Jetzt buchen
Kontakt via Hotline.
Kontakt via E-Mail aufnehmen.
Kontakt via WhatsApp aufnehmen.
Gesundheit
mentaltraining-bedeutung-ziele-tipps

Mentaltraining: Was ist das? – Lernen, Ziele erreichen, Methoden, Tipps bei Stress und Burnout

Die mentale Stärke eines Menschen ist in der heutigen Zeit, in der sich die meisten Personen in einem Hamsterrad aus Karriere und Privatleben gefangen fühlen, von sehr hoher Wichtigkeit. Oft ist die mentale Stärke sogar der entscheidende Faktor, der über den Erfolg einer Person entscheidet. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Fähigkeiten und Ihr Konzentrationsvermögen mit Hilfe von Mentaltraining ausbauen können und welche Übungen sich besonders gut für den Alltag eignen. Was versteht man unter Mentaltraining? Unter Mentaltraining werden verschiedene psychologische Übungen zusammengefasst. Je nachdem, welche Strukturen und Denkansätze trainiert werden sollen, werden die Übungen zusammengestellt. Der Einsatz von Mentaltraining hat…

Zum Artikel
mental-health-bewusstsein-schaffen

Bewusstsein für Mental Health schaffen: Sensibilisierung durch Aufmerksamkeit, Gruppenaktivitäten und Workshops

 Die mentale Gesundheit wird in der letzten Zeit immer stärker thematisiert. Vielleicht, weil immer mehr Menschen unter einer psychischen Krankheit leiden und sich diese nicht nur auf ihr Privatleben, sondern selbstverständlich auch auf ihre Performance am Arbeitsplatz auswirken. Vielleicht aber auch, weil die Thematik endlich enttabuisiert wird und deshalb immer weiter in den Blickpunkt der Öffentlichkeit gerät.  In den letzten Monaten haben sich die Stars von Hollywood vermehrt zu dem Thema psychische Gesundheit und mentale Krankheiten geäußert. Viele von ihnen sind mit ihren Erkrankungen an die Öffentlichkeit gegangen: um das Stigma zu durchbrechen und noch mehr Menschen auf die Problematik…

Zum Artikel
e-mental-healthcare-zur-vorbeugung-und-behandlung

E-Mental Healthcare – Vorbeugung & Behandlung psychischer Erkrankungen: Therapie, Behandlung, Vorteile

Etwa ein Drittel der deutschen Bevölkerung erkrankt im Laufe ihres Lebens an einer psychischen Erkrankung. Bei einigen handelt es sich um akute Störungen, die mit einem erschütternden Ereignis einhergehen. Besitzt die Person eine gewisse Resilienz, so kann die Erkrankung nach einigen Wochen zurückgehen. Kommen genetische Bedingungen, eine hohe Vulnerabilität, sowie ungünstige Erlebnisse zusammen, kann sich eine chronische Erkrankung entwickeln, die ohne eine angemessene Behandlung nicht wieder verschwindet. Im Jahr 2019 lagen psychische Probleme in der Liste der Gründe für eine Krankschreibung auf Platz 2. Übertroffen nur durch Störungen des Muskel-Skelett-Systems. Psychische Krankheiten sind somit keinesfalls ein Einzelfall oder ein Thema, das…

Zum Artikel
gesundheitsmanagement-unternehmen

Gesundheitsmanagement: Ausbildung, Inhalte, Aufgaben & Tätigkeitsbereiche

Die Menschen werden von Generation zu Generation immer älter und sind dadurch länger darauf angewiesen, eine gute gesundheitliche Versorgung zu erhalten. Gleichzeitig fühlen sich zunehmend mehr Berufstätige – auch junge! – durch ihren fordernden und stressigen Arbeitsalltag körperlich und/oder psychisch ausgelaugt. All das würde eigentlich den Schluss nahelegen, dass stärker in die Gesundheit investiert werden müsste. Tatsächlich passiert jedoch genau das Gegenteil: Die Verantwortlichen begrenzen kontinuierlich die Gelder und Ausgaben in den Bereichen Gesundheitsförderung und Krankheitsprävention. Das Gesundheitswesen wird also mehr und mehr ökonomisiert. Dies zwingt die in dieser Branche tätigen Einrichtungen dazu, effiziente(re) Kostenstrukturen zu entwickeln. Dafür braucht es…

Zum Artikel
mental-health-4-strategien

Mental Health: 4 Strategien zur Beseitigung von negativen und zur Förderung von positiven Emotionen

Wer sich im Alltag aufmerksam beobachtet, dem fällt auf, dass die negativen Emotionen stets ein wenig stärker zu sein scheinen, auch wenn sie in den meisten Fällen von weitaus kleineren Motiven ausgelöst werden. Keine Sorge, wenn auch Sie diese Beobachtung machen konnten. Es bedeutet keinesfalls, dass Sie zu depressiven Gedanken neigen oder eine undankbare Einstellung zu den Ereignissen in Ihrem Leben haben. Die Bedeutung negativer Emotionen Der Ursprung dieses Phänomens lässt sich in der Natur selbst wiederfinden. Der Mensch musste sich vor tausenden von Jahren täglich in lebensgefährlichen Situationen behaupten. Sei es der Kampf gegen einen benachbarten Stamm, die Flucht…

Zum Artikel
was-ist-seelische-gesundheit-bedeutung-tipps

Was versteht man unter seelischer Gesundheit: Was ist das? – Definition, Bedeutung, Tipps

Die Wichtigkeit der seelischen Gesundheit wurde lange Zeit vernachlässigt, rückt in den letzten Jahren jedoch immer weiter in den Vordergrund. In der WHO wird Gesundheit als „Zustand vollständigen körperlichen, seelischen und sozialen Wohlbefindens und nicht nur das Freisein von Krankheit oder Gebrechen“ definiert. Dies wird vor allem in Anbetracht der ansteigenden Zahl von Krankschreibungen interessant. Neben den Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems sind psychische Krankheiten der zweithäufigste Grund für Arbeitsausfälle in Deutschland. Vor diesem Hintergrund werden Fragen nach der seelischen Gesundheit der Menschen laut. Wie lässt sie sich einordnen, durch welche Faktoren wird sie beeinflusst und wie kann sie gepflegt werden? Definition:…

Zum Artikel
mental-health-verbessern

Mentale Gesundheit verbessern & stärken: Tipps – Was tun für Mental Health?

Mentale Gesundheit ist ein Thema, das für jeden wichtig ist. Dennoch fällt es noch immer viel zu oft unter den Tisch. Zum einen sind psychische Probleme häufig ein Tabu. Zum anderen schämen sich Betroffene, denn sie empfinden das mentale Ungleichgewicht als Schwäche. Die Hemmschwelle, psychologische Unterstützung in Anspruch zu nehmen, ist oftmals viel höher, als beim Hausarzt wegen körperlicher Beschwerden Hilfe zu suchen. Zudem schleichen sich psychische Dysbalancen oft leise ins Leben der Betroffenen. So kann es dazu kommen, dass Menschen erst spät merken, wie die Psyche leidet. In den letzten Jahren hat die Zahl der Krankschreibungen wegen psychischer Erkrankungen…

Zum Artikel
salutogenese-modell

Salutogenese Modell – Bedeutung einfach erklärt: Kohärenzgefühl & Pathogenese

In unserer modernen Gesellschaft stehen viele Menschen unter einem enormen Druck. Die Leistungsanforderungen steigen und immer mehr soll in der gleichen Zeit erledigt werden. Es gibt zahlreiche Optimierungsmethoden, die jedoch häufig dazu führen, dass der Stress zunimmt. Das trifft auf alle Lebensbereiche zu. Der Arbeitsalltag, die zwischenmenschlichen Beziehungen, die Liebe, die Freizeit, der Körper – das Streben nach Perfektion ist in allen Facetten des Lebens zu erkennen. Das führt früher oder später zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen und das seelische, körperliche und geistige Wohlbefinden schwindet. Die Gesundheit ist das höchste Gut, denn wenn diese abhandenkommt, hat berufliche Erfüllung oder finanzieller Erfolg wenig…

Zum Artikel
mental-health-apps

Mental Health Apps für 2022: Infos, Kosten und Erfahrungen der Top-Apps

Etwa 30 Prozent der deutschen Bevölkerung leidet im Laufe ihres Lebens an einer psychischen Krankheit. Manchmal handelt es sich hierbei um chronische Erkrankungen, die bereits im Jugendalter auftauchen und mit denen die betroffenen Personen ein Leben lang zurechtkommen müssen. Es kann aber auch sein, dass die Krankheit kurzfristig auftritt und durch eine Ausnahmesituation ausgelöst wird. Der Verlust eines geliebten Menschen, große Konflikte auf der Arbeit oder anhaltender Stress beruflich wie privat sind Szenarien, die eine psychische Erkrankung begünstigen. Hinzu kommen die Veranlagungen eines Menschen. Denn neben den äußeren Einflüssen liegen die Ursachen einer solchen Krankheit auch in der Beschaffung der…

Zum Artikel
psychische-erkrankungen-stress-arbeit

Psychische Erkrankungen: Wie Stress am Arbeitsplatz krank machen kann

Betrachtet man die Lebensbedingungen unserer Vorfahren, so ist deutlich erkennbar, dass Stress evolutionsbiologisch eine natürliche Reaktion ist. In einem Schreckmoment, in dem akute Gefahr drohte, schüttete der Körper Cortisol aus und das Adrenalin schoss in die Höhe. Was im menschlichen Körper unter Stress passiert, ist äußerst interessant. Wurde das Dorf von einem Tiger oder Bären angegriffen, so handelte es sich um eine konkrete Situation, in der von der Geschwindigkeit der Reflexe das Überleben des Einzelnen oder sogar des gesamten Stammes abhing. In dem Augenblick, indem durch den Stress bedingt das Cortisol im Körper ausgeschüttet wird, konzentriert sich der Organismus ausschließlich…

Zum Artikel

KOSTENLOSE INFORMATIONS-
VERANSTALTUNGEN
VON INHESA®

Ausbildung für Einsteiger

Ausbildung für Fortgeschrittene

Ausbildung für Einsteiger

Wie wird man Life & HealthCoach?
Was macht ein Life & HealthCoach?

Ausbildung für Einsteiger

Wie wird man Business Coach inkl. Health Expertise?
Was macht ein Business Coach inkl. Health Expertise?

Ausbildung für Fortgeschrittene

Wie wird man Mental HealthCoach?
Was macht ein Mental HealthCoach?

Ausbildung für Fortgeschrittene

Wie wird man Health & SelfcareCoach?
Was macht ein Health & SelfcareCoach?