Jetzt buchen
Kontakt via Hotline.
Kontakt via E-Mail aufnehmen.
Kontakt via WhatsApp aufnehmen.
Interview
anja-worm

Alumni Talk – Coach für berufliche Zufriedenheit

Kara Pientka spricht mit ihrer ehemaligen Auszubildenden Anja Worm, Coach für berufliche Zufriedenheit Liebe Anja Worm, wie war Ihr Weg ins Coaching? Wie waren die Stationen vorher? Was hat Sie zum Coaching gebracht? Mich hat schon immer interessiert, wie Menschen sich verändern können und wie es gelingen kann, ein gutes Leben zu führen. Schon mit 20 Jahren habe ich dazu alle möglichen Bücher verschlungen und viel gelesen. Dann habe ich allerdings erst einmal den Weg in die Fremdsprachen gewählt. Ich habe in vielen verschiedenen Assistenzpositionen gearbeitet. Schon damals hat mich immer nur der kommunikative Aspekt an Sprache interessiert. Mit Anfang…

Zum Artikel
britta-dohr

Alumni Talk – Business Health Coaching mit Patienten

Über die Chancen und Möglichkeiten von beruflichem Erfolg im Einklang mit einer chronischen Krankheit – und wie man Menschen mit Diagnose als Health Coach unterstützt. Kara Pientka im Gespräch mit ihrer ehemaligen Auszubildenden Britta Dohr Frau Dohr, wie war Ihr Weg ins Coaching? Was haben Sie beruflich gemacht und wann und durch was begann Ihr Interesse an Coaching? Ich komme ursprünglich aus der Beratung und habe mein gesamtes bisheriges Berufsleben in den Bereichen Finanzen, Steuern und Wirtschaftsprüfung verbracht. Zuletzt bin ich viele Jahre als Geschäftsführerin einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft tätig gewesen und habe dort den Bereich Family-Office, d.h. ich habe sehr vermögenden…

Zum Artikel
michael-beese

Alumni Talk – Coaching mit der Kraft der Natur

Über Coaching in der Natur und die Arbeit als Life Health Coach Interview mit dem INHESA® Life & Health Coach Michael Beese Warum ist Ihnen die Natur so wichtig, dass Sie sogar Ihr Unternehmen nach ihr benannt haben, lieber Herr Beese?  Ich habe immer schon viel Zeit in der Natur verbracht mit meinem braunen Labrador Cooper und meinem Outdoorsport Trekking. Dabei gelingt es mir leicht zu entspannen, aktuelle Herausforderungen zu lösen und einfach den Moment und die schöne Natur zu genießen. Während eines Familienurlaubes auf Fuerteventura im Jahr 2017 hatte ich ein persönliches Schlüsselerlebnis. Zu dieser Zeit war ich beruflich…

Zum Artikel
hartmut-klaehn

Selbstbestimmt Sterben: Sterbefasten in Deutschland – Experten Interview von Kara Pientka mit dem Allgemeinarzt Hartmut Klähn

Hartmut Klähn ist Allgemeinarzt, führte bis 2016 über viele Jahre eine eigene Praxis in Berlin Kreuzberg und ist seit vielen Jahren erfahrener Experte auf dem Gebiet des Tabuthemas „Selbstbestimmtes Sterben“ und Sterbefasten. Lieber Hartmut Klähn, Wann und wie sind Sie mit dem Thema „Sterbefasten“ das erste Mal in Berührung gekommen? Und wie war dann Ihr Weg? Bereits während meiner klinischen Ausbildung hatte ich auf einer internistisch-geriatrischen Station Gelegenheit, beim Umgang mit Sterbenden Wissen und Können erfahrener Ärzte bei Patienten und deren Angehörigen zu erleben und zu erlernen. Zugewandt und ergebnisoffen galt es die Vorstellungen des Moribunden zu erfahren und soweit…

Zum Artikel
INHESA – Institut für Health & Selfcare

Im Interview mit Sheconomy: Kara Pientka und Frauke Bataille über Health Coaching

Das Interview von Kara Pientka und Frauke Bataille, erschienen im Juli 2021 in der Zeitung Sheconomy. Es geht um das von den beiden Inhaberinnen gegründete INHESA-Institut für Health und Selfcare und das große Thema Health Coaching. Den Originalartikel finden Sie in der Juli-Ausgabe der Sheconomy oder online. Was ist Health Coaching eigentlich genau? Frauke Bataille: Jeder Coaching Prozess ist am Individuum und seinen spezifischen Bedürfnissen orientiert. IN von INHESA steht für Individualität. HE für Health und SA für Self Awareness. Menschen werden bzgl. Gesundheit und gesunder Lebensweise mit sehr vielen Informationen konfrontiert, aber an der Umsetzung im Leben eines jeden…

Zum Artikel
kara-pientka-interview

Interview Kara Pientka

Kara Pientka im Gespräch: Sie sind eine der erfolgreichsten Senior-Coach-Persönlichkeiten im deutschsprachigen Raum. Seit über 20 Jahren coachen Sie, sowohl Privatpersonen als auch Unternehmer und Führungskräfte namhafter Konzerne wie ERGO, Price Waterhouse Coopers, der Ottogroup, …die Liste ist so lang…Was sind Ihre größten Erfolge als Coach? Meine größten Erfolge…das ist gar nicht so leicht in kurzen Worten zu beschreiben. Ich habe so viele spannende Klienten im Laufe meiner Tätigkeit begleitet…da fällt es mir schwer, einzelne Erfolgsgeschichten hervorzuheben. Der Erfolg meiner Arbeit misst sich ja letztlich am Erfolg meiner Klienten, ob die am Ende eines Coachings dastehen, wo sie wirklich hinwollten….

Zum Artikel
frauke-bataille-interview

Interview Frauke Bataille

Frauke Bataille im Gespräch: Sie sind anerkannte Fachärztin. Warum bieten Sie nun Health Coaching an? Was hat Sie auf diesen Weg gebracht? Täglich untersuche ich ungefähr 80-120 Gewebeproben von Patienten und stelle Diagnosen. Seit einigen Jahren beobachte ich einen massiven Anstieg an Krebserkrankungen bei jungen Frauen und Männern. War das vor mehr als 10 Jahren noch ein seltener Befund, so gehört das heute täglich zu meiner Arbeit. Alarmierend! Was sind die Gründe für diesen massiven Anstieg an Krebserkrankungen, und das in zunehmend jungem Alter? Ich widme mich seitdem intensiv Studien, die sich einerseits mit der Erforschung von Krankheit, andererseits aber…

Zum Artikel
Katrin-Berwinkel

Alumni-Talk: Coaching im Krankenhaus

Coaching im Krankenhaus – „Die Faszination, sich in engen Räumen breit zu bewegen“ Kara Pientka im Gespräch mit ihrer ehemaligen Auszubildenden Katrin Berwinkel Frau Berwinkel, Sie arbeiten als Coach im Krankenhaus-Bereich mit leitenden Pflegekräften. Was sind die häufigsten Themen, an denen Sie arbeiten? Meine Tätigkeitsschwerpunkte liegen im Bereich des konstruktiven Umgangs mit Druck und Stress in einem immer schnelleren, lauteren und fordernden Arbeitsumfeld. Ebenso die interprofessionelle Zusammenarbeit. Pflegekräfte und Ärzte brauchen zunehmend eine innere Haltung, die ermöglicht, handlungsfähig zu bleiben und eine Übereinstimmung von eigenen Bedürfnissen und den Unternehmenszielen anstrebt.  Besonders Führungskräfte in Sandwich-Positionen, wie Team-, Stationsleitungen und teilweise auch…

Zum Artikel
Christine Edenstrasser

Alumni Talk – Der Geist macht die Person!

Über die Faszination Coaching und wie man seinen Weg in diese Profession erfolgreich geht Kara Pientka im Gespräch mit ihrer ehemaligen Auszubildenden Christine Edenstrasser Was fasziniert Sie am meisten an der Arbeit mit Menschen im Coaching? Die Bewegung von der Problemtrance in die Lösungsexpertise! Das bringt mein „Herz.Hirn“ zum Singen. Zuhören, Fragen stellen & Ziele definieren – das wurde mir in die Wiege gelegt. Aufgewachsen in einer unternehmerischen Großfamilie, gab es genügend Möglichkeiten, zu beobachten, wie es so ist mit Problemen und Lösungen – und wie es Menschen dabei geht und in welche Zustände Sie kommen. Das Beobachten aus der…

Zum Artikel

KOSTENLOSE INFORMATIONS-
VERANSTALTUNGEN
VON INHESA®

Ausbildung für
Einsteiger

Ausbildung für
Einsteiger

Ausbildung für Einsteiger

Wie wird man
Life & HealthCoach?
Was macht ein
Life & HealthCoach?

Ausbildung für Einsteiger

Wie wird man
Business Coach inkl. Health Expertise?
Was macht ein
Business Coach inkl. Health Expertise?