UNSER TEAM

„The strength of the team is each individual member, the strength of each member is the team.“

Phil Jackson

Die Inhaberinnen Kara Pientka und Priv.-Doz. Dr. med. Frauke Bataille haben ein kompetentes Team aus erfahrenen Coaches aufgebaut, die mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Hintergründen auf den verschiedenen Projekten arbeiten.

Alle INHESA Coaches sind seit vielen Jahren im professionellen Coaching tätig und verfügen über langjährige Erfahrungen sowohl im Privatkundenbereich als auch im Unternehmensumfeld und in der Begleitung von Führungskräften im Change. Neben Kenntnissen des systemischen Coachings verfügen alle Coaches über eine fundierte Expertise in Stress- und Health & Selfcarethemen, in Change-Psychologie und der professionellen Begleitung von Veränderungen. INHESA-Coaches zielen darauf ab, die individuelle Selbstwirksamkeit und Selbstverantwortung von Menschen zu stärken, dabei möglichst multiperspektivisch und belastbar alltagstaugliche Lösungsansätze zu erarbeiten

Inhaberin und Leitende Lehrcoach

KARA PIENTKA

„Menschen bei der Klärung ihrer Konflikte zu unterstützen, damit sie dann ins Wachsen, Blühen und Gedeihen kommen, erfüllt mich zutiefst.“

Kara Pientka ist Senior Coach, Senior Lehrcoach und Gründerin des INHESA Instituts. Sie zählt zu Deutschlands etablierten Spitzencoaches mit über 25 Jahren Erfahrung im Business- und Life-Coaching. Zu ihrer Kernzielgruppe gehören vor allem Fach- und Führungskräfte großer Unternehmen und Selbständige, die anspruchsvolle Aufgaben zu bewältigen haben und hier einen strategischen Sparringpartner suchen. Aber auch professionelle Coaches, die sich positionieren und in der Branche einen Namen machen wollen, gehören zu ihrer Zielgruppe. Kara Pientka war über zehn Jahre als leitender Lehrcoach an der Dr. Bock Coaching Akademie tätig, u.a. mit dem Schwerpunktthema “Mentale Blockaden und wie man sie überwindet” und gehört damit zu den seltenen Expertinnen, die sich mit dem Coachen von Blindspots und Kompensationen (Störungsorientiertes Coaching) fundiert auskennen.

Lehren und Coachen sind Kara Pientkas Leidenschaften. Über 1000 Business- und Life Coaches hat sie erfolgreich ausgebildet. Es ist ihr ein persönliches Anliegen, neue Coaching-Ansätze zu entwickeln, Trends zu setzen und immer an der Spitze der Top-Coaches mit dabei zu sein. Zum Health- & Selfcare-Coaching fand die diplomierte Sozialwissenschaftlerin durch ihre langjährige Arbeit mit Menschen, die zwar erfolgreich waren, aber auch mit komplett erschöpften Ressourcen zur ihr kamen.

In Zusammenarbeit mit ihrer heutigen Kollegin Frauke Bataille entstand der Health- und Selfcare-Ansatz des INHESA Instituts, ein medizinisch fundierter Coachingansatz, der einzigartig in Europa ist. Ihr Coaching- und Lehrstil ist geprägt von fachlicher Präzision, Klarheit, Warmherzigkeit und Humor. Integrität ist ihr wichtig und man sagt ihr nach, dass sie lebt, was sie “predigt”.

Kara Pientka ist Mitglied der International Coaching Federation (ICF). Zudem ist sie Fellow Member am Institute of Coaching (IOC), Harvard Medical School affiliate.

Inhaberin und Leitende Lehrcoach

PRIV.-DOZ. DR. MED.
FRAUKE BATAILLE

„Selfcare is not a destination,
it’s a lifelong journey.“

Frauke Bataille ist praktizierende Fachärztin und Medical Lehrcoach am Institut und gilt als Pionierin im medizinisch fundierten Health-Coaching. Sie coacht Menschen mit und ohne Diagnosen zu allen relevanten Fragestellungen von Krankheitsbegleitung, Kraft- und Vitalitätsthemen und Fragen von Karrierecoaching und Lebensführung/-gestaltung. 

Frauke Bataille hat einen guten Blick für Strukturen und Details, der sich während ihrer zehnjährigen Zeit der Grundlagenforschung an der Universität Regensburg schärfte. Ihre Klienten profitieren heute von ihrer treffsicheren Herangehensweise, mit der sie mögliche Stellschrauben für Verbesserungen schnell herausarbeiten kann. Sie ist nach wie vor als Geschäftsführerin einer großen Labor- Gemeinschaftspraxis mit ca. 25 Mitarbeitern tätig und kennt die Herausforderungen von Führung und Management aus ihrem Alltag.

Führungskräfte, Unternehmer, Menschen in leitenden Funktionen, aber auch Privatpersonen sind bei ihr im Coaching bestens aufgehoben. Frauke Bataille hat ihre systemische Coaching- Expertise über mehrere Jahre an renommierten Ausbildungsinstituten erworben. Zusammen mit ihrer Institutskollegin Kara Pientka hat sie den INHESA Health Coaching-Ansatz entwickelt. Er ist eine Kombination aus Medizin und Coaching und im europäischen Raum einzigartig. Ihr menschennaher Coaching- und Beratungsstil ist geprägt von ihrer medizinischen Expertise und ihrem ausgeprägten Sinn für praktische Umsetzung.

Sie arbeitet mit Unternehmen und mit Privatpersonen, Einzelpersonen, Teams und Gruppen. Frauke Bataille hält zudem Vorträge zu den Themen Mental Health” sowie Gesundheit, Leistungsfähigkeit, Lebensgestaltung”.

Lehrcoach und Coach

KATHARINA ISELE

„Gesundheit ist so viel mehr als die Abwesenheit von Krankheit.“

Katharina Isele ist Pharmazeutin und arbeitet als Lehrcoach und Coach. Sie befasst sich schwerpunktmäßig mit mentaler Gesundheit in Leistungskontexten oder wie sich beruflicher Erfolg mit einer hohen Lebensqualität in Einklang bringen lässt. Ihre Klienten sind ambitionierte Menschen, die viel erreichen und gleichzeitig ein erfülltes und gesundes Leben führen möchten. Zu ihr kommen aber auch Unternehmen, die den Wandel der modernen Arbeitswelt aktiv gestalten wollen. Katharina Isele ist davon überzeugt, dass nur Menschen mit einer guten Gesundheit und hohen Lebensqualität gerne und nachhaltig hohe Leistungen bringen können. Daher legt sie in der Zusammenarbeit großen Wert darauf, optimale Bedingungen zu schaffen, so dass Menschen ihr volles Potenzial entfalten können.

Vor ihrer Tätigkeit als Coach und Lehrcoach war Katharina Isele zehn Jahre lang als Führungskraft und Ausbildungsleiterin in nationalen und internationalen Konzernen der Pharmaindustrie tätig. Dort war sie unter anderem dafür verantwortlich, eine neue Ausbildungsabteilung aufzubauen mit dem Ziel, die Kommunikation und Beratungsqualität in Apotheken zu verbessern und das Personal dabei zu unterstützen, seine Rolle als Gesundheitscoach aktiv wahrzunehmen. Als Führungskraft war es ihr besonders wichtig, ihren eigenen menschlich authentischen Führungsstil zu leben und ihrem Team jederzeit wertschätzend und auf Augenhöhe zu begegnen.

Als Mutter von drei Kindern kennt Katharina Isele die Herausforderung, einen anspruchsvollen Job und gleichzeitig ein erfülltes und gesundes Leben zu haben, nur zu gut. Dennoch möchte sie auf keines davon verzichten. Aus eigener Erfahrung weiß sie, dass der Wandel der Arbeitswelt es ermöglicht, ganz eigene individuelle Wege zu finden und scheinbare Gegensätze wie Erfolg und Lebensqualität, Familie und Karriere oder Gesundheit und hohe Leistungsfähigkeit zu vereinen.

Katharina Isele wurde über mehrere Jahre von Kara Pientka persönlich im Coaching ausgebildet. Sie vertritt daher auch den systemisch ganzheitlichen und zugleich sportlich dynamischen Coachingstil von INHESA. In ihrer Freizeit sucht sie Ausgleich beim Joggen und Laufen in der Natur und beim Lesen guter Bücher.

Lehrcoach und Coach

STEFAN KEULEN

„Nachhaltiger Erfolg ist untrennbar mit Wohlbefinden und einem hohen Maß an Lebensqualität verbunden.“

Als langjährig erfahrener Lehrcoach und Coach begleitet Stefan Keulen seit 2002 Menschen dabei, ihr Potenzial zu entwickeln, ein ganzheitlich stimmiges Leben zu führen, Visionen und Ziele zu klären und erfolgreich umzusetzen. Für große internationale Unternehmen entwickelt und betreut er seit 20 Jahren erfolgreiche Führungskräfte-Trainings und Gruppencoachings zu Themen wie z.B. zeitgemäße Führung, Diversity und Inklusion und Self- Management.

Auch für Geschäftsführer, Führungskräfte und leitende Angestellte ist Stefan Keulen ein gefragter Sparring-Partner im Einzelcoaching zu den Themen Rollenklärung, Erfolg und Leben in Balance sowie wirksame Kommunikation. In seinem ersten beruflichen Leben arbeitete er als Schauspieler und fand über das Unternehmenstheater den Weg in die Wirtschaft und bald ins professionelle Coaching von Führungskräften. Er verfügt über einen reichhaltigen Erfahrungsschatz aus Theater, Business-Trainings sowie den Skills des systemischen Coachings und jahrelanger Erfahrung in nationalen und internationalen Führungskräfte- Entwicklungsprogrammen. Daraus ergibt sich ein breit gefächertes Repertoire an Methoden, Erfahrungen und Knowhow, das Menschen fundiert und wirksam ausbilden und unterstützen kann. Von A wie Allianz bis Z wie Zalando, hat Stefan Keulen sowohl in der Corporate Welt, als auch bei jungen Startups Führungskräfte, Mitarbeiter und interdisziplinäre Teams über lange Zeiträume kompetent qualifiziert und ausgebildet.

An der Seite von Kara Pientka war er von 2013-2020 Lehrcoach an der Dr. Bock Coaching Akademie und formte hier mit seiner authentischen professionellen und präsenten Art viele Jungcoaches. Die beiden Lehrcoaches Kara Pientka und Stefan Keulen waren im Erleben vieler Kunden in diesen Jahren der prägende Kern der renommierten Akademie. Als Lehrcoach bei INHESA ist es ihm ein großes Anliegen und eine Freude, Menschen auf dem Weg zu einem erfüllten und kompetenten Coach- Leben erfolgreich zu begleiten.

Auch privat ist es ihm wichtig, ein gesundes und ausgeglichenes Leben zu führen. Den nötigen Ausgleich und die Kraft für seine spannende berufliche Tätigkeit findet er in der Natur, auf seiner Datsche, mit seinem Hund und bei leidenschaftlichen Koch-Sessions.

Professor und Lehrcoach Mental Health

PROF. DR. GÜNTER MEYER

„Es gilt, auch psychisch erkrankten Menschen auf Augenhöhe, in Respekt und Zutrauen zu begegnen.“

Prof. Dr. Günter Meyer ist Wissenschaftler, Unternehmer und Coach. Seit Oktober 2019 ist er zudem Dekan der Fakultät Gesundheitswesen an der Ostfalia- Hochschule für angewandte Wissenschaften. Prof. Dr. Günter Meyer war ursprünglich Fachpfleger für Psychiatrie, später studierte er Kunst- und Medizingeschichte. Seine Schwerpunkte in der Lehre sind Psychiatrische Pflege, Ethik, Geschichte der Pflege und Ambulante Pflege. Sein Forschungsschwerpunkt ist Kulturgeschichte der psychiatrischen Pflege. Neben vielen anderen Mitgliedschaften, teils auch als Vorstand, ist Prof. Dr. Günter Meyer Mitglied im Deutschen Pflegerat.

Seit 25 Jahren ist er zudem Geschäftsführer eines deutschlandweiten Unternehmens mit 900 Mitarbeitern in der ambulanten Betreuung psychisch erkrankter Menschen. Seinen Anspruch an Innovation und zeitgemäße Betreuung lebt er unter anderem in der strategischen Qualifizierung von psychiatrischem Pflegepersonal in Coaching- Kompetenzen. Er ist umfassend in Coachingmethoden ausgebildet und sein Schwerpunkt liegt hier auf der nachhaltigen Förderung von professionellen Talenten im Gesundheitsbereich. In der einzigartigen Ausbildung zum Mental Health Coach von INHESA vermittelt er als Lehrcoach wichtige Impulse zu Chancen und Grenzen von Coaching im Kontext psychischer Erkrankungen.

Der ausgewiesene Kunstliebhaber lebt und arbeitet in Berlin und Braunschweig, wenn er nicht gerade in seinem Haus in Italien eine schöne Zeit mit Familie und Freunden verbringt.

Coach und Teamcoach

CHRISTINA YUKO VOGEL

„Wenn wir mutig unser Innerstes anschauen, besteht die Chance, unser volles Potential auszuschöpfen.“

Christina Yuko Vogel ist Diplom-Betriebswirtin, Führungskraft, ehemalige Basketball Leistungssportlerin und Trainerin der 2. Bundesliga. Sie bietet Business Health Coaching und Training an. Ihr Angebot richtet sich an leistungsbereite Fach- und Führungskräfte, die gerne eine neue Balance finden wollen, zwischen den Anforderungen einer sich wandelnden Arbeitswelt und den Bedürfnissen ihrer eigenen, emotional, physisch und langfristig mental stabilen Persönlichkeit mit einem gesundem Selbst.

Vor ihrer Tätigkeit als Business Health Coach sammelte Christina Yuko Vogel zahlreiche Erfahrungen als Personalberaterin, Entwicklerin einer Webplattform sowie in der digitalen Beratung. Ihr internationaler Stil ist geprägt durch ihre Herkunft als Halb- Japanerin sowie durch frühe Aufenthalte in den USA, Tokyo und zuletzt in Amsterdam. Über ihre Sportkarriere gelangte sie zum Business Health Coaching. Denn aus eigener Erfahrung weiß sie: Leistung am Limit braucht ein gesundes Selbst- Konzept. Bei INHESA, dem Institut für Health & Selfcare in Berlin erfolgten die zertifizierten Ausbildungen zum Health & Selfcare Coach, Team- und Gruppencoach und Mental Health Coach.

Für INHESA arbeitet Christina Yuko Vogel für internationale Unternehmen zu den Themen Business Health und Healthy Leadership.

Führungskraft und Coach

KATJA SÖHNER-BILO

„Manchmal gehört es zu Wendepunkten, innere Blockaden zu lösen für einen ehrlichen Kontakt mit sich selbst und dem Leben.“

Katja Söhner-Bilo ist Diplom-Politologin, Geschäftsführerin, Führungskraft und Coach und begleitet im Schwerpunkt Menschen und Organisationen durch fordernde Übergangsphasen und Krisen.
Sie unterstützt ihre Kunden, sich innerlich und äußerlich mit wirksamen Strategien neu aufzustellen, sodass aus ungeplanten Herausforderungen Chancen für die Zukunft entstehen können.
Diese Arbeit am Paradigmenwechsel gilt für Individuen in Unternehmen und in der Gesellschaft und deren Wechselwirkungen. Denn die Welt verändert sich und schafft tief in unserer Gesellschaft eingreifende neue Realitäten. Es gilt, persönliche Stärke sowie Resilienz, gesellschaftlich, in Organisationen und als Individuen als neue Kernkompetenzen zu trainieren: das heißt, auch unter manchmal widrigen Bedingungen zu erarbeiten, welche Ressourcen gebraucht werden, um handlungsfähig zu bleiben und gute Entscheidungen zu treffen.
Katja Söhner-Bilo arbeitet hierzu mit Organisationen, Teams und Einzelpersonen.

Vor ihrer Tätigkeit als Coach war sie über 20 Jahre Führungskraft und Nachfolgerin eines mittelständischen Familienunternehmens in der Automobilzulieferer-Industrie und später Geschäftsleitung eines Startups im Bereich Elektromobilität. Als Führungskraft war es ihr immer ein besonderes Anliegen, den Menschen die Angst vor Verantwortung und Fehlern zu nehmen und Pannen oder schwierige Phasen als Chance für Wachstum und Entwicklung zu sehen.
Als Frau, die ihren Beruf liebt und Mutter von drei Söhnen, kennt sie die Herausforderung, die Balance zwischen Engagement und Regeneration zu halten. Durch eine überstandene Krebserkrankung und andere Umbrüche in ihrem Leben hat sie gelernt, dass man sich immer – egal welche Lebenslage oder berufliche Herausforderung sich gerade zeigt – auf die eigenen Fähigkeiten, den eigenen inneren Kompass und die Zeichen des Körpers und der Psyche verlassen kann.
Und auch wenn man es nicht immer hören mag, dass durch eine Krise immer auch die Chance entsteht, wieder in Kontakt zu sich selbst zu kommen, gehört es auch dazu, eigene Blockaden und Konfliktthemen anzugehen und bestmöglich zu lösen, auch besonders, wenn das Leben durch Krankheiten oder Schicksalsschläge torpedierte wurde. Daher ist ein weiterer Schwerpunkt ihrer Arbeit das Coaching von Menschen, die eine gesundheitliche Krise therapeutisch überwunden haben und nun an einem Wendepunkt in ihrem Leben stehen.

Katja Söhner-Bilo ist umfassend und mehrjährig in systemischer Therapie, Coaching und Beratung ausgebildet. Sie ist u.a. zertifizierte Life Health & Selfcare Coach (Experte), INHESA Team- und Gruppencoach und INHESA Mental Health Coach. Für den nötigen Ausgleich zu ihrer Arbeit sorgt ihr Garten, ein gutes Buch oder ein schönes Strickprojekt und Laufen.

UNSERE
RÄUME

Wir haben großzügige und schöne Lehr- und Coaching-Räumlichkeiten in unserem Berliner Institut, das direkt am Kurfürstdamm im Herzen West-Berlins liegt.

In diesem hochwertigen Ambiente lässt es sich mit Freude arbeiten und lernen und coachen …

INHESA-Health-Selfcare-Coaching-Institut-Ausbildungen
INHESA-Institut-Coaching-Ausbildungen
INHESA-Health-Selfcare-Institut-Coaching-Ausbildungen
INHESA-Institut-Health-Selfcare-Coaching
INHESA-Institut-Health-Coaching-Ausbildungen
INHESA-Coaching-Institut

INHESA
IN DEN MEDIEN

Der Podcast von und mit Anja Worm hilft dabei, wieder mit Freude zur Arbeit zu gehen. In dieser Folge mit Kara Pientka geht es um das Thema „Gesund Arbeiten – wie geht das?“

reinhören

Nicole Zätzsch mit ihrem Podcast für Führungskräfte: Mehr Selbstbestimmung & Klarheit im Leben. Die Folge mit Kara Pientka und Dr. Frauke Bataille über das „Ende der Selbstausbeutung".

reinhören

Real Work – der Podcast von Cordula Casaretto und Martina Reiß. In dieser Folge mit Kara Pientka über „Mental Health als unverzichtbarer Baustein für ein erfüllendes (Arbeits-)Leben".

reinhören

Lasst euch anstecken von der Leidenschaft von Kara Pientka und Frauke Bataille für das Thema Mental Health Coaching und spürt ihre Erfahrung und auch ausgeprägte Fachkenntnis.

reinhören

Der Artikel im ERSTKLASSIG Magazin mit einer Vorstellung des INHESA Instituts für Health & Selfcare der Inhaberinnen Kara Pientka und Dr. Frauke Bataille.

reinlesen

Kara Pientka und Dr. Frauke Bataille im Interview mit Sheconomy über das Thema Health Coaching, lebenslange Gesundheit und, warum ein ganzheitlicher Blick wichtig ist.

reinlesen

Kara Pientka und Dr. Frauke Bataille im Interview mit dem healthstyle Magazin über ihre Arbeit zum Thema Mental Health am INHESA Institut, ihre Coaching-Ansätze und mehr.

reinlesen

Priv.-Doz. Dr. med. Frauke Bataille wurde von DER SPIEGEL online zum Thema "Datenanalyse: Der deutliche Anstieg von Krankheiten bei Führungskräften" interviewt.

reinlesen