Jetzt buchen
Kontakt via Hotline.
Kontakt via E-Mail aufnehmen.
Kontakt via WhatsApp aufnehmen.

INHESA® HealthCoach Ausbildung I (Basis)

LEHRCOACHES: KARA PIENTKA & PD Dr. med. Frauke BATAILLE

Die Ausbildung ist ein breiter und gleichzeitig erfolgsversprechender Einstieg in die Praxis von professionellem Coaching. Diese Ausbildung befähigt Sie, nicht nur Gesundheitsthemen, sondern auch Basisthemen aus Privat- und Berufskontexten zu coachen.

Theorie und Praxis von Medizin und Coaching werden im Wechsel und interdisziplinär aufeinander abgestimmt. Sie lernen von Ihren erfahrenen Lehrcoaches die Grundlagen, die Basistheorien und die Praxis von professionellem Health-Coaching kennen. Sie werden befähigt, ein Coaching-Gespräch von der Auftragsklärung zur Strategieentwicklung sicher zu führen. Sie lernen eine Fülle von unterschiedlich wirksamen Methoden in Ihrem Ausbildungsjahr, so dass Sie am Ende der Ausbildung jeden Coaching-Prozess sicher, kompetent und flexibel führen können.

Eine habilitierte Fachärztin vermittelt Ihnen den aktuellen Forschungsstand zu den gesundheitsrelevanten Themen. Das sind Ernährung, Bewegung, Schlaf, Resilienz, neurologische Gesundheit, psychovegetative Regeneration und der Zusammenhang von Beziehungsgestaltung und Gesundheit. Kurzum – Sie lernen den aktuellen ideologiefreien und esoterikfreien Stand der „Kriterien für ein langes und gesundes Leben“ kennen.

Neben zahlreichen theoretischen Fachimpulsen aus Medizin und Coaching lernen Sie, wie Sie Klienten methodensicher, erfolgreich und wirksam coachen.  Diese Ausbildung vermittelt Ihnen ein breites theoretisches und praktisches Wissen und wird mit einer theoretischen und praktischen Prüfung abgeschlossen.  Eine Ausbildung, die Sie in die Lage versetzt, Health-Coaching professionell auf dem freien Markt anbieten zu können und mit der Sie sich solide und zukunftssicher positioniert haben.  Am Ende erhalten Sie das Zertifikat des markenrechtlich geschützten INHESA®-Instituts.

Guter Nebeneffekt: Sie werden davon auch garantiert in Ihrer persönlichen Lebensführung bereichert.

Die Inhalte im Überblick

  • Ursprünge, Theorien, Methoden von HealthCoaching
  • Coaching-Methodiken für Privatklienten und Unternehmenskontexte
  • Verknüpfungswissen von Medizin und Coaching – Potenziale und Grenzen
  • Medizinisches Basiswissen, das für HealthCoaching relevant ist: Gesundheitsrelevante Faktoren
  • Aufbau und Funktionsweisen des menschlichen Körpers im Kontext von Gesundheit
  • Studien zur Wirksamkeit von HealthCoaching– Grundwissen: Was sind „seriöse Studien“? Was nicht?
  • Systemisches Coaching – System gesunder Mensch: Das INHESA®-Modell
  • HealthCoaching-Prozesse gestalten: Vom Problem zur Lösung! Lösungsorientierung im Coaching
  • Bedeutung von Ressourcen- und Zielarbeit im HealthCoaching
  • Vertrauensaufbau und Beziehungsgestaltung von Coach zu Klient
  • Fragetechniken, Interventionen, Tools von HealthCoaching: Handwerkskoffer für HealthCoaching
  • Innere und äußere Konflikte coachen – Wahrnehmungspositionen
  • Grundannahmen, Philosophie und Menschenbild im HealthCoaching
  • Wertearbeit – Ressourcenaktivierung durch Kongruenz und Integrität
  • Arbeiten mit ressourcenaktivierenden Bildern und Assoziationen
  • Krisen von Klienten erkennen und coachen – Umgang mit schweren Situationen im Coaching
  • Professioneller Umgang mit Klienten und ihren Diagnosen

Die Ausbildung und Ihre Vorteile im Überblick

  • 195 Stunden Ausbildung: 15 Tage Intensiv-Ausbildung plus 75 Stunden verpflichtendes Selbststudium
  • Basis-Coaching Ausbildung mit fundierter Wissens- und Kompetenz-Vermittlung, die Sie zum professionellen Coaching befähigt
  • Medizin-Wissen und Coaching-Kompetenz kompakt in einer Ausbildung
  • Lernen von Lehr-Coaches mit über 25 Jahren Expertise in ihren Fachbereichen
  • Zeit- und Ortsunabhängiges Lernen durch Online-Tutorials zu verschiedenen Themen
  • Breite Marktchancen: das INHESA® Health & Selfcare Coachingkonzept ist bei Privatklienten und in Businesskontexten einsetzbar
  • INHESA®-Ausbildung als Qualitätskennzeichnung für Ihre Health-Coach-Kompetenz
  • Intensives persönliches Feedback durch die Lehr-Coaches zu Ihren Coaching-Fähigkeiten
  • Abschluss-Zertifikat nach bestandener praktischer und theoretischer (Grundverständnis Health-Coaching) Prüfung zum zertifizierten "INHESA® Health & Selfcare Coach" (Basis)
  • Fachliche und persönliche Weiterentwicklung mit optimalen Chancen zum Markteintritt ins professionelle Coaching
  • Lernen in schönster Coaching-Arbeitsatmosphäre im Berliner Westend – Nahe Messe Berlin

Termine und Preise für INHESA® HealthCoach Ausbildung I (Basis)

Die Ausbildung findet in 5 Ausbildungsblöcken (jeweils 3 Tage: Freitag, Samstag und Sonntag) statt.
Die Ausbildungszeiten sind von 9:00-17:30 Uhr. Am Sonntag 9:00-16:00 Uhr.

Block 1:  16.10-18.10.2020
Block 2:  08.01.-10.01.2021
Block 3:  12.03.-14.03.2021
Block 4:  11.06.-13.06.2021
Block 5:  10.09.-12.09.2021

Preis: 11.000 € netto (zzgl. 19 % MwSt.) 

Es gibt einen attraktiven Frühbucherpreis.
Wenn Sie sich bis 6 Wochen vor Ausbildungsstart anmelden, sparen Sie 1.100 € (1.309 € brutto)

Frühbucherpreis: 9.900 € netto (zzgl 19 % MwSt.)

Wir ermöglichen unterschiedliche Zahlungsoptionen. Von Einmalzahlung über Teilzahlung und Ratenzahlung. Die Optionen finden Sie im Anmeldeformular aufgeführt.

Teilnahmevoraussetzungen INHESA® HealthCoach Ausbildung I (Basis)

Abgeschlossene Berufsausbildung mit mindestens fünfjähriger Berufserfahrung nach Ausbildungsende oder Hochschulstudium (Universität/FH) mit mindestens dreijähriger Berufserfahrung oder eine außergewöhnliche Qualifikation für HealthCoaching (Klärung im Vorgespräch möglich).

Starke intrinsische Motivation und echtes Interesse an den Themen Gesundheit, Selfcare und Coaching.

Kooperative, umgängliche und eigenverantwortliche Persönlichkeit mit Lust an professionellem und persönlichem Wachstum.

Eine konstruktive Persönlichkeit mit kommunikativen Fähigkeiten, die Sie für einen beratenden menschenorientierten Beruf im Thema Gesundheit und Selfcare qualifizieren.

Erfahrungen in einem menschenorientierten Beruf ist von Vorteil, gerne auch im Gesundheitsbereich, ebenso bereits vorhandene methodische Qualifikationen.

Die Anerkennung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen des INHESA®-Instituts.

Ein Vorgespräch mit einem Lehrcoach des INHESA®-Instituts, in dem u. a. Ihre individuellen Voraussetzungen besprochen werden.